dhh doppelhaus.jpg

Doppelhaus zum Festpreis bauen: Jetzt Immobilientraum mit pro casa realisieren!

  • Flexible Grundrisse und Raumaufteilungen
  • Schlüsselfertig mit großer Auswahl an Innenausstattungen
  • Gebaut mit ökologischen Ziegeln von Handwerkern der Region
Ein Doppelhaus bauen hat viele Vorteile. Insbesondere erlaubt es Ihnen, Ihr Eigenheim bis zu 25 Prozent günstiger zu realisieren. In Zeiten, in denen Bauplätze knapp und Grundstücke teuer sind, sind moderne Doppelhäuser eine echte Alternative. Wie auch bei anderen Bauprojekten sollte man hier aber nichts überstürzen. Von den Baupartnern wird eine hohe Kompromissbereitschaft gefordert und manchmal entwickeln sich aus unterschiedlichen Vorstellungen langwierige Diskussionen.

Unsere Bauberater von pro casa unterstützen Sie aktiv beim Vorhaben, eine Doppelhaushälfte zu bauen und helfen Ihnen mit langjähriger Erfahrung, jedes scheinbaren Problem in eine Lösung zu verwandeln.

Vorausplanen:
Wie sieht der optimale Doppelhaus Grundriss aus?

Ein Doppelhaus als Massivbau erlaubt Ihnen große Freiheiten in der Gestaltung. Auch der Grundriss eines Doppelhauses kann individuell geplant werden. Wir bieten auf unserer Website Grundrissideen an, die Sie frei nach Ihren Wünschen anpassen können. Dabei muss der Grundriss Ihrer Doppelhaushälfte nicht zwangsläufig identisch mit dem Ihres Nachbarn sein. Beide Parteien sind deshalb weitgehend flexibel in der Planung ihrer Wohnung.

Wie plane ich meinen Doppelhaus Grundriss?

Um Ihr zukünftiges Zuhause optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, sollte es an den Alltag der Bewohner angepasst sein. So sollten Sie sich bei der Planung beispielsweise fragen, ob ein Hobbyraum, Gäste- oder mehrere Kinderzimmer benötigt werden. Auch die Frage, was Ihnen bei Ihrer aktuellen Wohnsituation gut gefällt und wo es Verbesserungsbedarf gibt, kann sehr aufschlussreich sein. Grundsätzlich ist eine effiziente Raumaufteilung das A und O bei der Planung vom Doppelhaus Grundriss.

pro casa Planungsvorschläge für Ihr Doppelhaus / Ihre Doppelhaushälfte:

DHH 1
DHH 1

...alle Details

DHH 2
DHH 2

...alle Details

Doppelhaushälfte bauen:
Was gibt es zu beachten?

Ein großer Vorteil beim Doppelhaushälfte bauen besteht darin, dass Sie sich Ihre Nachbarn aussuchen können. Mit diesen teilen Sie sich einige Grundkosten für das Bauprojekt und kümmern sich später gemeinsam um Wartung und Instandhaltung des fertigen Gebäudes. Die enge Zusammenarbeit mit einem zukünftigen Bau-Partner kann ohne professionellen Beistand allerdings auch unnötige Diskussionen mit sich bringen.

Unsere erfahrenen Bauberater von pro casa moderieren diese Planungsphase, um bei unterschiedlichen Ansichten für beide Parteien den optimalen Kompromiss zu finden. Nicht nur bei der Grundrissplanung, sondern auch bei Themen wie Dacheindeckung, Heizungsanlage und Energieeffizienz können Sie sich auf die Kompetenz unserer pro casa Profis voll und ganz verlassen.

Vor dem Doppelhaus bauen vertraglich absichern

Selbst wenn Sie mit guten Freunden das Doppelhaus bauen, sollten Sie sich vorab vertraglich gegen Streitigkeiten absichern. Anhand eines Vertrages lässt sich prinzipiell alles regeln. So können Vereinbarungen bei der Planung schriftlich festgehalten werden. Darüber hinaus können Sie sich beispielsweise ein Vorkaufsrecht für die andere Haushälfte sichern. Oder Sie erhalten ein Mitspracherecht, falls Ihr Nachbar seine Haushälfte vermietet.

Mit dem richtigen Tandempartner ein Doppelhaus bauen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den optimalen Baupartner für ein Doppelhaus zu finden. Falls Sie in Ihrem Bekanntenkreis niemanden haben, der eine Doppelhaushälfte bauen möchte, lohnt sich ein Blick in Inserate und die Recherche im Internet. Sprechen Sie uns, die pro casa baubetreuung an! Oft haben wir Kontakte, die für Ihre Bauvorhaben von Interesse sein können.
Seien Sie gegenüber potenziellen Partnern in jedem Fall offen und legen Sie klar Ihre Position dar. So stellen Sie sicher, dass Sie beide die gleichen Interessen vertreten.

Doppelhaus bauen:
Kosten für die einzelnen Parteien

Doppelhaus Preise sind aus verschiedenen Gründen niedriger als bei Einfamilienhäusern. Der Hausbau „im Doppelpack“ lohnt sich aus finanzieller Sicht fast immer. So können Gebühren für den Notar gespart werden. Zudem müssen Fahrzeuge nur einmal anrücken und Material muss nur einmal geliefert werden, was die Lieferkosten pro Haus senkt. Auch diverse sonstige Baukosten erlauben beim Doppelhaus Einsparungen, von denen beide Parteien gleichermaßen profitieren. Deswegen kosten Doppelhaus Hälften gegenüber einem vergleichbaren Einfamilienhaus deutlich weniger.


Planen Sie mit uns Ihr neues Zuhause!Beratung unverbindlich und kostenfrei - auch sonntags:jetzt anrufen unter 07355-931745Anfrage per E-Mail senden

Unser Einzugsgebiet als Bauunternehmen und Baufirma reicht von Leutkirch über Riedlingen und Blaubeuren bis hinter Memmingen. Sie möchten ein Haus bauen in Wangen im Allgäu , Biberach an der Riß, Dettingen, Sigmaringen oder Schemmerhofen? Wir bauen Ihr Einfamilienhaus auch in Isny, Laichingen, Pfullendorf, Illertissen und Ochsenhausen. Fühlen Sie sich wohl mit unserem schlüsselfertigen Massivhaus auch in Bad Wurzach, Altshausen, Ehingen und Senden oder Blaubeuren. Vielleicht haben Sie schon einen Partner für eine Doppelhaushälfte in Laupheim, Bad Schussenried, Münsingen oder Erbach. Wir machen den Hausbau zuverlässig und zum Festpreis auch in Babenhausen, Ulm, Blaustein, Dornstadt und Langenau! Unter unseren vielen EFH Grundrissen ist bestimmt auch ein Traumhaus dabei als Massivbau in Weißenhorn, Krumbach, Erkheim, Ottobeuren oder Kempten, genauso Richtung Deggenhausertal mit KißleggWeingartenRavensburg Meckenbeuren Markdorf und die Bodenseeregion Meersburg.

Ausstellung & Beratung
kostenfrei und unverbindlich!

(07355) 931745
Anfrage per E-Mail senden

Wir freuen uns auf Ihren Besuch:
Philippstrasse 10
88436 Oberessendorf
🏁 Anfahrt

Mo - Do: 08.00 - 18.00 Uhr
Freitag:  08.00 - 14.00 Uhr
Samstag: nach tel. Vereinbarung
Sonntags 11:00 - 16:00 Uhr an folgenden Terminen:
13.09.20 | 27.09.20 | 11.10.20 | 25.10.20 | 08.11.20 | 22.11.20 | 06.12.20 | 20.12.20
start ausstellung.jpg